.
Es lebe der Sport….

1982 hat der Österreichische Liedermacher Rainhard Fendrich in seinem gleichnamigen

Song in genialer und humorvoller Weise das Phänomen Sport besungen.

Nur einen winzigen Bruchteil dieser Betrachtungen in einem Bild festzuhalten ist eine

reizvolle Herausforderung.

Für den ambitionierte Hobbyfotografen der das passende Motiv teils stehend, sitzend, auf

dem Boden kriechend oder auf einem hohen Baum gesichert betrachtet, stellt sich das

Ganze schon etwas realistischer, intensiver und mühevoller dar.

Konzentration, Anspannung, Aktion, Freude und Frust, Sieg und Niederlage vereint der

Sport in vielfältiger und beeindruckender Art.

Im Anhang nun mein erster Versuch dies fotografisch zu dokumentieren.

Alle Fotos entstanden auf öffentlichen Veranstaltungen bei denen ich vom Veranstalter

und Personen die Erlaubnis hatte diese auch zu dokumentieren. Ausgeschlossen eine

kommerzielle Nutzung (Verkauf und Vermarktung)

Es lebe der Sport….

1982 hat der Österreichische Liedermacher Rainhard Fendrich in seinem

gleichnamigen Song in genialer und humorvoller Weise das Phänomen Sport

besungen.

Nur einen winzigen Bruchteil dieser Betrachtungen in einem Bild festzuhalten

ist eine reizvolle Herausforderung.

Für den ambitionierte Hobbyfotografen der das passende Motiv teils stehend,

sitzend, auf dem Boden kriechend oder auf einem hohen Baum gesichert betrachtet,

stellt sich das Ganze schon etwas realistischer, intensiver und mühevoller dar.

Konzentration, Anspannung, Aktion, Freude und Frust, Sieg und Niederlage vereint

der Sport in vielfältiger und beeindruckender Art.

Im Anhang nun mein erster Versuch dies fotografisch zu dokumentieren.

Alle Fotos entstanden auf öffentlichen Veranstaltungen bei denen ich vom

Veranstalter und Personen die Erlaubnis hatte diese auch zu dokumentieren.

Ausgeschlossen eine kommerzielle Nutzung (Verkauf und Vermarktung)